02 Apr

10 Tipps für eine volle Kraftentfaltung

Kraftentfaltung

Benutze Hanteln und Grundübungen

Kniebeugen, Bankdrücken, Kreuzheben, Military Press, Rudern und andere Variationen dieser Bewegungen bilden einen starken und großartigen Körper. Diese Übungen eines griechischen Gottes rekrutieren die größte Menge an Muskelmasse.
Mehr Infos gibt es hier.

Hanteln benötigen Sie, um die Last zu stabilisieren und ermöglichen gleichzeitig, dass die Gewichte exakt bewegt werden, so wie der Körper konzipiert worden ist. Während jeder Wiederholung musst du die komplette Kontrolle über die Gewichte behalten um jeden Vorteil der jeweiligen Übung auf dich zu übertragen.

2 Perfekte Technik erlernen

Dieser Punkt trennt die Spreu vom Weizen. Der erfahrene Fachmann arbeitet ständig an der Technik, während die durchschnittlichen Trainierenden nicht allzu besorgt über die Verbesserungen in diesem Bereich sind. Erhöhung der Festigkeit ist eine neuromuskuläre Venture, eine Fähigkeit, die erlernt werden muss.

Durch die Verbesserung der Technik und Üben wird das Nervensystem effizienter

und lässt mehr Muskelfasern arbeiten. Zusätzlich hilft eine richtige Technik, Verletzungen zu vermeiden.

3 Verwende niedrige Wiederholungszahlen

Für die schnelle Festigkeitssteigerungen, müssen wir das Nervensystem dazu zwingen, eine erhöhte Kraftproduktion zu entfalten, was am besten in den 1 bis 5 Wiederholungsbereichen geschieht. Höher als das, und dein Nervensystem beginnt auf anderen Gebieten schwieriger zu arbeiten. Mehr zu Wiederholungsschemen

Darüber hinaus muss ein Athlet kumulative Ermüdung vermeiden, um Spitzenfestigkeitswerte zu erreichen.

285 x 2 (95% ein Rep max) = 600 lbs Volumen

210 x 10 (70% ein Rep max) = 2100 lbs Volumen

4 Warm Up

Das richtige Warm Up

Ja, einige der stärksten Männer der Welt legen die Messlatte für den ersten Satz gar nicht mal so hoch, denn wenn sie sich im ersten Satz schon verausgaben, fehlt die Kraft für die entscheidenen Sätze, in denen wirklich pure Kraft aufgebaut wird. Um einen gottähnlichen Körper zu bauen, musst du den Zweck der Warm-up-Sets verstehen.

Das heißt, dass du in deinen Aklimatisierungssätzen nur 2-3 Wiederholungen machst anstatt 10.

5 Erhöhe jedes Training das Gewicht

Wenn du nicht versuchst, das Gewicht auf der Stange bei jeder Trainingseinheit zu erhöhen,, hat dein Körper nichts, an das er sich anpassen kann.

Dies bedeutet nicht, eine zusätzliche 45-Pfund-Platte jeden Satz auf die Stange zu laden; in der Tat helfen kleinere Sprünge dabei langfristig Fortschritte zu erzielen.

Befolge die in diesem Artikel beschriebenen Prinzipien und du solltest in der Lage, etwas Gewicht zu jedem Training hinzuzufügen.

6 Deine Schwachpunkte verbessern

Die Kette ist so stark wie das schwächste Glied. Wenn dein Trizeps beim Bankdrücken zu schwach ist, wirst du niemals dein volles Potenzial in dieser Übung ausschöpfen können.

Dieser ist nämlich stark an der Bewegung des Bankdrückens beteiligt und wenn er vor allen anderen Muskeln aufgibt, ermöglicht dies keinen optimalen Trainingsreiz.

Zum Beispiel, wenn du beim Kreuzheben am schwächsten an der Spitze bist, könnte ein Rack Pull verwendet werden, um spezifisch den schweren Teil beim Kreuzheben zu trainieren.

7 Beschränke die Übungsauswahl

Mehr Arbeit ist nicht unbedingt besser. Über deine primären Übungen und Hilfs-Übungen, ist die einzige Arbeit, die getan werden sollte, Geschwindigkeit / Geschicklichkeit aufzubauen.

Dan John würde sagen, “das Ziel ist, sicherzustellen, dass das Ziel das Ziel bleibt.” Wir können unseren großen Kanonen und formschöne Brustmuskeln verwenden, nachdem wir eine gute Basis aufgebaut haben.

8 Ruder wie ein Gott

Rudern, Rudern und noch mehr Rudern. Ein muskulöser und starker Rücken hilft dir überall.

Kurzhantel Rudern

9 ESSEN

Du wirst keine riesigen und starken Jungs sehen, die nicht essen. Wenn du nicht größer und stärker werden möchtest, dann iss einfach nicht.

Noch nicht stärker? Iss mehr Lebensmittel.

10 Intelligent essen

Du solltest Lücken in der Ernährung mit Nahrungsergänzungsmitteln auffüllen, wie beispielsweise Multivitamine.

Kreatin ist eines der am besten untersuchten Ergänzungen gibt, und sollte in jedes Programm für jemanden, der Kraft und Muskelmasse erhöhen will einbezogen werden.
Wenn ein Muskel dem richtigen Reiz mit ausreichender Intensität ausgesetzt wird, wird er immer stärker und größer. Stelle stets sicher, dass du deinem göttlichen Körper viel Ruhe und Nahrung gibst, dann ist der Weg zum Erfolg nicht mehr allzu weit von dir entfernt.